Bremen

Leitung

Dipl.-Kfm. Ulrich Beck
Leitung

Airbus Operations GmbH
Airbus Allee 1
28199 Bremen

Tel.: 0421 / 538-0
E-Mail: bg-bremen(at)dglr.de

Dipl.-Oec. Jan-Henning Blanke
Stellvertr. Leitung

PLANKTON Partnerschaftsgesellschaft
Konsul-Smidt-Straße 24
28217 Bremen

Tel.: 0421 / 3347 2421
E-Mail: bg-bremen(at)dglr.de

Aktuelle Veranstaltungen


DGLR Bezirksgruppe Bremen in Kooperation mit der GPM Regionalgruppe Bremen:

Kommerzielle Perspektiven der Raumfahrt

Tag und Ort
19. April 2016, 18:00 – 19:30 Uhr

Airbus Operations GmbH
Airbus-Allee 1
28199 Bremen


Treffpunkt ist der Haupteingang im Gebäude 68. Der genaue Raum wird noch bekanntgegeben.
Achtung: Bitte einen Personalausweis mitbringen.

Abstract

Die institutionellen und kommerziellen Märkte der Raumfahrt unterliegen in den letzten Jahren einem drastischen Wandel mit möglichen Auswirkungen in vielen Bereichen. Budgetzwänge prägen die Raumfahrt seit Jahren, das ist im Grunde nichts Neues, Trends aus den kommerziellen Märkten, die erreichte Reife der eingesetzten Technologien und die Erfahrungen aus den Jahrzehnten der Raumfahrt eröffnen jedoch neue Möglichkeiten. Technologiesprünge in vielen Bereichen der Raumfahrt (Instrumente, Strukturen, Herstellungsmöglichkeiten, uvm.) tragen auch zu einer Veränderung in den Märkten bei. Neue Ansätze in den kommerziellen Märkten, getrieben durch Investoren aus raumfahrt-fremden Märkten (GAFA) ermöglichen in gewissem Umfang auch innovative Konzepte in den traditionellen institutionellen Märkten.

Der Vortrag soll die unterschiedlichen Tendenzen auf den verschiedenen Märkten beleuchten und deren mögliche Auswirkungen auf zivil-institutionelle, militärische und kommerzielle Bereiche beleuchten.

Referent

Andreas Linmann ist der Forschungs- und Entwicklungsleiter in den Bereichen Sicherheit, Verteidigung und Europäische Union bei Airbus Defence and Space - Space Systems. Nach seinem Studium der Produktionstechnik an der Universität Bremen arbeitete er bei OHB-System als Systemingenieur und AIV Leiter für unterschiedliche Projekte. Nach seinem Wechsel zur damaligen DASA durchlief er mehrere Aufgabengebiete in der Projektleitung, der Koordination von F&T Projekten, der Kommerzialisierung der bemannten Raumfahrt und der Industriepolitik. Von 2006 bis 2014 leitete er die Abteilung Sicherheit und Verteidigung Deutschland bei der damaligen Astrium Space Transportation.

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme per http://www.dglr.de/?id=2868.